06.03.2018

WTE erhält Zuschlag in Bahrain

Anfang 2018 erhielt die WTE Wassertechnik GmbH den Zuschlag für die Erweiterung der Kläranlage Tubli in der Hauptstadt Bahrains.
Bild2.jpg

Anfang 2018 erhielt die WTE Wassertechnik GmbH den Zuschlag für die Erweiterung der Kläranlage Tubli in der Hauptstadt Bahrains. Von einer Vertragsunterzeichnung ist in den nächsten Monaten auszugehen. Die Kapazität der bestehenden Anlage wird im Rahmen eines Generalunternehmerauftrags von 200.000 m³/d auf 400.000 m³/d verdoppelt. Der Auftrag umfasst die Errichtung einer Schlammtrocknungs- und -verbrennungsanlage mit einer Leistung von rund 15 MW. Die Bauzeit für das Gesamtprojekt soll 36 Monate betragen. Danach wird WTE für zehn Jahre die Betriebsführung übernehmen.
Zurück zur Übersicht
Archiv
2018 (9 Pressemeldungen)
2017 (6 Pressemeldungen)
2016 (10 Pressemeldungen)
2015 (6 Pressemeldungen)
2014 (4 Pressemeldungen)
2012 (1 Pressemeldung)