Zuverlässige Standards für Erfolg versprechendes Handeln.

Unser integriertes Management­system gibt Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden Sicherheit.

Das internationale Umweltprojektgeschäft der WTE Gruppe erfordert Entscheidungen von hoher Tragweite. Um die einzelnen Projekte planbar und beherrschbar zu machen und Entscheidungen sicher und zielgerecht treffen zu können, hat die WTE ein gruppenweit gültiges integriertes Managementsystem (IMS) eingerichtet: ein verlässlicher Standard für alle Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden, für die wir aktiv sind.

Auf die Einhaltung unserer IMS-Standards können sich unsere Kundinnen und Kunden verlassen – von Deutschland bis Kuwait.

Volker Hessenbruch, WTE Wassertechnik GmbH, Leiter Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement

Übersicht
Leistungen in tragfähigem System.
Ganzheitliche Struktur für zuverlässige Arbeitsabläufe.

Als Grundlage für die Einhaltung aller Richtlinien, Vorschriften und Gesetze, die für unsere Tätigkeiten relevant sind, dienen die Normen

  • DIN EN ISO 9001:2015
    Qualitätsmanagementsystem
  • DIN EN ISO 14001:2015
    Umweltmanagementsysteme
  • DIN ISO 45001:2018
    Managementsystem Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
  • DIN EN ISO 50001:2018
    Energiemanagementsystem
Wir sind Vorreiter in der Wasserwirtschaft.
WTE als Pionier des integrierten Managements.

WTE Wassertechnik ist der erste Anbieter für kommunales und industrielles Wassermanagement, der sämtliche Prozesse von der Akquisition und Angebotslegung über die Planung und den Bau bis hin zum Betrieb erfolgreich zertifizieren ließ. Regelmäßige Überprüfungen durch externe Fachauditoren bestätigen das normgerechte Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Integriertes Management und Nachhaltigkeit

Das integrierte Managementsystem der WTE Gruppe bildet die gemeinsame Grundlage unserer Unternehmen, nachhaltig zu handeln.
Nachhaltigkeit ist ein vielschichtiges Handlungsprinzip, das Wirtschaft, Umwelt und Mensch umfasst. In unseren Nachhaltigkeitszielen, die wir zur Ausrichtung sämtlicher Tätigkeiten der WTE Gruppe erarbeitet haben und stetig ausbauen, berücksichtigen wir jede dieser drei Dimensionen – ein ganzheitliches System, mit dem wir der Komplexität nachhaltigen Handelns gerecht werden wollen.

Risikomanagement- und Kontrollsysteme
Risiken minimieren – für maximalen Erfolg.
Sicherer Projektablauf dank unserer Risikomanagement- und Kontrollsysteme:

Das anhaltende Wachstum der WTE Gruppe wird durch den Ausbau des Projektgeschäfts im In- und Ausland getragen. Etwaige Geschäfts-, Betriebs-, Finanz- und Veranstaltungsrisiken identifizieren, kontrollieren und beherrschen wir mithilfe umfassender Risikomanagement- und Kontrollsysteme. Durch diese elementaren Handlungen innerhalb unseres integrierten Managements können wir bisher unerkannte Chancen nutzen, um unser Verbesserungspotenzial optimal auszuschöpfen.

Information, Kommunikation und Dokumentation
Klar definierte Abläufe an jedem Standort.
Gruppenweite Standards für Information, Kommunikation und Dokumentation.

Alle Tochtergesellschaften und Niederlassungen sind in das IMS-System der WTE Gruppe integriert. Damit haben wir einen internationalen Standard geschaffen, der für die Länder, in denen die WTE Gruppe tätig ist, kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Die gruppeninterne internationale Zusammenarbeit zwischen den WTE Teams wird durch den Einsatz harmonisierter Prozesse und Schnittstellen wesentlich erleichtert. Transparenz des Systems und kontinuierliche Verbesserung dienen der zielorientierten Projektabwicklung durch klare Informationsprozesse, Kommunikation und Dokumentation – zum Vorteil unserer Kundinnen und Kunden, die von einer entsprechend effizienten Planung und Durchführung unserer Leistungen profitieren. Den interessierten Parteien stellen wir unseren Leitfaden zur Unternehmenspolitik WTE zur Verfügung.

Managementsysteme
Nutzen Sie unsere Stärken für Ihr Projekt.

Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf:

Telefon: +49 201 8968 500

E-Mail: ims@wte.de

Senden Sie uns Ihr Anliegen optional über unser Kontaktformular –
inklusive kurzer Beschreibung Ihrer Anforderungen, damit wir Ihre Anfrage optimal zuordnen können.

Zum Schutz vor Spam nutzen wir für dieses Kontaktformular ein Captcha. Um dieses einzusetzen benötigen wir Ihre Zustimmung. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen und das Kontaktformular nutzen wollen, öffnen Sie bitte die Cookie-Einstellungen und erteilen Sie Ihre Einwilligung zum Punkt "Sonstiges".
Bitte füllen sie sämtliche mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
* Pflichtfelder