29.10.2020

Ein Umweltprojekt an der Küste Zyperns

WTEB übernimmt die Betriebsführung der Kläranlage Moni-Limassol auf Zypern.
TS_Moni-Limassol_851px.jpg

Mit Schreiben vom 08.09.2020 wurde der Auftrag für die 5-jährige Betriebsführung der Kläranlage Moni an WTE Wassertechnik GmbH erteilt. Die Betriebsführung soll am 1. November 2020 beginnen und wird von der WTE Betriebsgesellschaft abgewickelt. Der Vertrag hat eine Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.

Die Kläranlage Moni liegt ca. 20 km östlich der Stadt Limassol direkt am Meer. Sie hat eine Kapazität von 40.000 m³/d. Eine Faulung mit BHKW-Anlage sowie zwei Photovoltaikanlagen sind im Rahmen der Betriebsführung mit zu betreuen.

Limassol ist mit 235.000 Einwohnern nach der Hauptstadt Nikosía die zweitgrößte Stadt Zyperns. Die Hafenstadt liegt an der Südküste der Insel, in der Bucht von Akrotiri, und gilt als Zentrum für Tourismus und Handel. 

Für Urlauber bietet Limassol zahlreiche Strände, die zum Sonnenbaden und Schwimmen einladen. Dank der Betriebsführung der Kläranlage durch die WTE Betriebsgesellschaft können sowohl die Einheimischen als auch die zahlreichen Touristen von der Meerwasserqualität profitieren, denn das Abwasser wird nach strengsten Standards gereinigt. Auch mit diesem Umweltprojekt sorgen wir für das Wohl der Menschen und der Natur.
Zurück zur Übersicht
Archiv
2021 (9 Pressemeldungen)
2020 (7 Pressemeldungen)
2019 (9 Pressemeldungen)
2018 (10 Pressemeldungen)
2017 (6 Pressemeldungen)
2016 (10 Pressemeldungen)
2015 (6 Pressemeldungen)
2014 (4 Pressemeldungen)
2012 (1 Pressemeldung)